Deutscher Tierschutzbund e.V.
Tiervermittlung.net - Die größte Tiervermittlung im Netz
Unter Schirmherrschaft des Deutschen Tierschutzbundes e.V.
Deutscher Tierschutzbund e.V.

Hund - Appenzeller Sennenhund Mischling

Bernadette
Wollen Sie mir ein neues Zuhause geben?
Dann klicken Sie auf Kontakt zum Tierheim und füllen anschließend das Kontaktformular aus.
Mein Tierheim meldet sich dann bei Ihnen.
Kontakt Tierheim
 
 
zurück zur Übersicht neue Suche Diese Seite drucken
Bernadette
Aufenthaltsort:Bekescsaba, D-6000 Geburtsjahr: 2005
Einstelldatum: 16.06.2010  
Charakter:
Bernadette, 5 Jahre, Schäferhundmischling, ca. 45 cm hoch Bernadette wurde zusammen mit ihren 3-4 Monate alten Welpen von ihrem Besitzer ins Tierheim gebracht. Die Kleinen haben sich ziemlich schnell an die Menschen gewöhnt und wurden vermittelt. Bernadette entwischte am Tag nach ihrer Ankunft im Tierheim aus ihrem Zwinger. Sie ging nicht weit weg, erschien jeden Abend am Tor des Tierheims wo sie auch hineinschlüpfen konnte. Sie bekam ihr Abendessen, was sie dankbar annahm aber anfassen ließ sie sich von den Mitarbeitern nicht, auch einfangen konnten sie sie nicht. Monate lang ging das so, im Winter bekam sie draussen sogar eine Hundehütte. Dann bekam sie einen Tumor am Schenkel, der sehr groß wurde und endlich konnte man sie einfangen. Sie kam in einen Zwinger, aber mehrere Wohen lang konnte man sie immer noch nicht streicheln, weil sie schreckliche Angst hatte. Mit der Zeit wurde es immer besser und Heute hat sich Bernadette zu einem verschmusten Sonnenschein gewandelt, der die Liebe der Menschenn braucht und dankbar für jede Streicheleinheit ist. Ihr Tumor wurde entfernt und es gibt keine weiteren Probleme. Das ist die Geschichte des Tierheimes - jetzt hoffen wir auf ein Happy End für Bernadette!
Lebenslauf:
Bitte helfen Sie - das Tierheim Bekescsaba ist vollkommen überfüllt, in den letzten 16 Tagen mussten allein 40 neue Hunde aufgenommen werden. Die ursprüngliche Kapazität liegt bei 80-100, derzeit sind 230 Hunde dort in völlig überbelegten Zwingern. Für einige Hunde ist absolut kein Platz mehr, sie müssen nachts angekettet werden. Nur noch lebenswichtige OPs können durchgeführt werden, weil alle Plätze in der Krankenstation belegt sind, nirgendwo können die Hunde zum Erholen bleiben. Viele Tierheime in Ungarn sind durch die massiven Regenfälle der letzten Monate schwer beschädigt und können gar keine Hunde aufnehmen, umso mehr landen in den noch einigermassen funktionstüchtigen Tierheimen. Dieses Tierheim arbeitet mit einem absoluten Minimum an Helfern und Mitteln - obwohl es an allen Ecken und Enden fehlt und jeder Tag ein Kampf ums Überleben ist, arbeiten die beiden Leiterinnen pro Tag 16 Stunden hier mit soviel Liebe, dass es einen tief bewegt. Es vergeht keine Woche, wo sie nicht von einem der Hund gebissen werden beim Schlichten einer Rangelei oder bei Eifersüchteleien um Futter oder Zuneigung. Was diese Menschen da leisten ist weit jenseits des Normalen. Geben Sie diesem Hund die Chance auszureisen und ein neues Leben anzufangen - er wird es Ihnen lebenslang danken. Dieser Fellfreund wird vermittelt gegen Schutzgebühr (240€ unkastriert und 290€ wenn kastriert), Schutzvertrag nach Vorbesuch. Dies beinhaltet bereits das Impfen, Chippen, den EU Heimtierpass, Entwurmung, Anti Parasiten Behandlung und den Transport nach Deutschland.
Rasse: Appenzeller Sennenhund Mischling Geschlecht:weiblich
Farbe: tricolor Sterilisiert: Nein
Schulterhöhe:45 Kastriert:Ja
geeignet für:Familien, junges Paar, Kinder, Senioren, Bauernhof, Ruden, Hundin, Anfanger
Tierheim kontaktieren
vorige vorige Zu den Favoriten hinzufügen nachste nachste
Unser Partner mit einem umfangreichen Produktangebot in Fachhandelqualität
ZooNetz.de
Unser Partner für Hundebücher
Kynos Verlag
Dieses Vermittlungssystem
ist ein Produkt der

Vision Media
Seitenanfang